Fronleichnam plus Jubiläum in Heilig Kreuz

Fest stiftet Gemeinschaft

Neu-Isenburg - Ein buntes Programm für vier Tage gibt’s im Festzelt am Eichenweg: Die Pfarrgemeinde Zum Heiligen Kreuz im Buchenbusch richtet in diesem Jahr das traditionell gemeinsame Fronleichnamsfest des katholischen Pfarreienverbundes Neu-Isenburg aus.

Auf dem Gelände der Gemeinde begeht die Kolpingsfamilie Heilig Kreuz zugleich ihr 50-jähriges Bestehen. Am Donnerstag, 26. Mai, findet im Festzelt um 9. 30 Uhr der Fronleichnamsgottesdienst mit Prozession statt. Parallel zum Hochamt treffen sich die Kinder zu einem Wort-Gottesdienst im Alfred-Delp-Haus.

Papst Franziskus hat dieses Jahr zum „Jahr der Barmherzigkeit“ erklärt. Aus diesem Anlass stehen der Gottesdienst und die Feierlichkeiten unter dem Motto „Seid barmherzig“. Nach dem Fronleichnamsgottesdienst lädt die Gemeinde zum Pfarrfest ein; neben Aufführungen des Kindergartens gibt es für die Kinder eine Hüpfburg zum Toben. Am Freitag (27.) beginnt um 19 Uhr der „Bayrische Abend“ im Zelt – mit musikalischer Unterstützung durch „Die Steirer“ aus Langen. Es gibt eine Cocktail-Lounge, der Eintritt ist frei.

Der Samstag steht ab 14 Uhr im Zeichen eines Erlebnis-Nachmittags für Klein und Groß: Zunächst dürfen bei einer Fahrrad-Rallye verschiedene Stationen rund um Isenburg abgefahren werden, wobei kleine Aufgaben zu lösen sind. Im Anschluss gibt es Leckereien vom Grill und das Lagerfeuer lädt zum Verweilen ein. Am Sonntag beginnt um 10 Uhr der Gottesdienst zum goldenen Jubiläum der Kolpingsfamilie, das anschließend im Zelt gebührend gefeiert wird. „Ich bin sehr dankbar für die vielen fleißigen Helfer“, sagt Pfarrer Francis Parakkal. „Ohne sie wäre ein solches, gemeinschaftsstiftendes Fest undenkbar.“ (hov)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare