Viel Arbeit für die Einsatzkräfte

Brennender Müllwagen und ein schwerer Motorradunfall

+
Ein Müllwagen ging in Flammen auf. Weitere Bilder finden Sie in der Fotostrecke.

Neu-Isenburg - Nach einem Unfall in der Nähe des McDonalds fangen ein Müllwagen und ein Kleinbus Feuer. Rauch steigt auf. Kurz darauf baut ein Motorradfahrer einen schweren Unfall.

Am Nachmittag steigt im Osten von Neu-Isenburg eine weithin sichtbare schwarze Rauchsäule in den Himmel auf. Der Grund: Gegen 14.40 Uhr waren in der Nähe des McDonalds an der Kreuzung der Sprendlinger Landstraße/Offenbacher Straße ein Müllwagen aus Frankfurt und ein roter Kleinbus kollidiert. Wie die Polizei berichtete, gingen beide Fahrzeuge wenig später in Flammen auf. Trotz des sofortigen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Ausbrennen der beiden Wagen nicht mehr verhindert werden. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde zudem der Straßenbelag stark in Mitleidenschaft gezogen. Auch eine angrenzende Hecke geriet auf einer Fläche von etwa 20 Quadratmetern in Brand, weil dort ein Reifen des Müllwagens gelandet war. 

Während der Fahrer des Müllwagens unverletzt blieb, erlitten der Fahrer und auch der Beifahrer des Kleinbusses leichte Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Bergungs- und Löscharbeiten sperrten die Einsatzkräfte die Unfallstelle für den übrigen Verkehr weiträumig ab. Es bildeten sich entsprechende Staus. Auch die Zufahrt zur A661 war beeinträchtigt. Über die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens kann die Polizei bislang noch keine Angaben machen. 

Bilder: Müllwagen geht nach Unfall in Flammen auf

Etwas später gegen 17.30 Uhr ereignete sich nur einige Meter weiter ein zweiter schwerer Verkehrsunfall: Ein Auto stieß an der Kreuzung Offenbacher Straße/Friedhofstraße mit einem Motorrad zusammen. Der Fahrer des Zweirads erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sogar ein Rettungshubschrauber kommen und ihn in eine Klinik fliegen musste. Über den genauen Unfallhergang und den Gesundheitszustand des Motorradfahrers ist noch nichts bekannt. Der Autofahrer blieb weitestgehend unverletzt. (dani)

Bilder: Schwerer Motorradunfall in Neu-Isenburg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion