Streit eskaliert

B448: Polizei sucht Verkehrsrowdy

Obertshausen - Die Polizei sucht einen Autofahrer, der auf der B448 zunächst einen anderen Verkehrsteilnehmer genötigt und später gegen dessen Auto getreten haben soll.

Nach Angaben der Polizei soll der Mercedesfahrer auf der B448 zwischen Tannenmühlkreisel und Gathofkreuzung einen anderen Autofahrer rechts überholt und anschließend ausgebremst haben. An einer roten Ampel stieg der Verkehrsrowdy aus und trat gegen die Tür des anderen Autos. Dabei entstand ein Schaden von 500 Euro an dem Wagen. Die Polizei (Tel.: 069/80981234) sucht nun Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise auf den Fahrer eines silbergrauen Mercedes (älteres Modell) mit OF-Kennzeichen. Der Mann ist etwa 1,85 Meter groß, hat eine schmale Figur und ein schmales Gesicht und spricht akzentfrei deutsch, laut dem geschädigten Autofahrer könnte er nordafrikanischer Herkunft sein. (nb)

Die irrsten Autofahrer der Welt

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion