Stand der Bauarbeiten

Wie geht’s eigentlich am Bahnhof weiter?

+

Obertshausen - Diese Frage stellt sich aktuell die Grünen-Fraktion. Per Antrag möchte sie in der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, 9. Juni, den Stand der Bauarbeiten erfragen. 

Zum 1. Februar übernahm die Wibu GmbH das Gelände von der Stadt und verpflichtete sich vertraglich, im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes ein Bistro unterzubringen. Auch geregelt: Der Umbau muss innerhalb eines Jahres erfolgen. Wibu-Chef Michael Hammer rechnete bei Vertragsunterzeichnung mit einem Baustart Ende März. Erster Stadtrat Hubert Gerhards dazu im Umwelt-, Verkehr- und Bauausschuss: „Derzeit laufen die Auskernungsarbeiten im Gebäude und Ausschreibungen für andere Gewerke. Außerdem werden die Grundwasserstände beobachtet, weil der Keller tiefer gelegt werden soll, um dort die Toiletten unterbringen zu können. “

Hier zieht ein ganzer Bahnhof um

eml

Kommentare