Awo Obertshausen freut sich über Spende

Geldregen sichert ab

+
Patrick Georg (Zweiter von rechts) von der Sparda Bank übergibt einen Spendenscheck an die Awo Obertshausen.  

Obertshausen - Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Obertshausen freut sich über einen warmen Geldregen. Einen Scheck über 1500 Euro gab’s nämlich vom neuen Leiter der Filiale Stadion Offenbach der Sparda Bank Hessen, Patrick Georg.

„Das Geld ist zur ergänzenden Finanzierung der laufenden Projekte des Ortsvereins in der Seniorenarbeit vorgesehen“, sagt Georg. Gemeint ist damit etwa der „Offene Mittagstisch“ für ältere Bürger. Mit ihrer Spende habe die Sparda Bank einen wichtigen Beitrag zu mehr Planungssicherheit für das laufende Jahr geleistet, heißt es seitens der Awo Obertshausen. Vorstand, Mitarbeiter und alle betreuten Kunden dankten herzlich für das gemeinnützige Engagement. (ch)

Kommentare