Ehefrau beobachtet tödlichen Unfall

Radfahrer kollidiert mit Auto, fliegt durch die Luft und stirbt

Obertshausen - Ein Radfahrer aus Obertshausen übersieht offenbar ein Auto und fährt vom Radweg auf die Straße.  Es kommt zum tödlichen Zusammenstoß.

Tödlicher Unfall in Obertshausen: Gestern Nachmittag ist um 16.30 Uhr ein 68 Jahre alter Radfahrer aus Obertshausen bei einem Unfall tödlich verunglückt. Der Mann war gemeinsam mit seiner Ehefrau auf dem Radweg an der Landstraße 3117 in Richtung des Tannenmühlkreisels unterwegs, als er kurz hinter der Gathofkreuzung plötzlich nach links auf die angrenzende Straße fuhr. Dabei hatte er laut heutigen Angaben der Polizei offensichtlich ein von hinten heranfahrendes Auto einer 32 Jahre alte Frau aus Darmstadt übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer flog durch die Luft. Er erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen, an denen er noch am Unfallort verstarb. Die Autofahrerin kam mit einem leichten Schleudertrauma davon. Die L3117 blieb wegen des Unfalls für eine knappe Dreiviertelstunde gesperrt. Zu einem weiteren schweren Unfall kam es gestern am späten Abend in Mühlheim.

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion