Brutaler Überfall

Räuber bricht junger Frau das Nasenbein

Rodgau - Schmerzhafte Gegenwehr bei Raubüberfall: Eine junge Frau hat sich gestern Abend gegen einen Räuber gewehrt, wurde dabei allerdings verletzt.

Wie die Polizei heute mitteilte, griff ein etwa 20 Jahre alter Mann gestern Abend gegen 23 Uhr die junge Frau am Hintereingang eines Mehrfamilienhauses an der Strandpromenade an. Er versuchte, der 18-Jährigen die Handtasche zu entreißen, scheiterte aber an der heftigen Gegenwehr der Frau. Daraufhin ergriff der Mann die Flucht, verfolgt von der 18-Jährigen. Als der Räuber über ein Tor klettern wollte, hielt ihn die junge Frau fest. Der Mann prügelte auf seine Verfolgerin ein und brach ihr dabei das Nasenbein. Nun bittet die Polizei um Hinweise auf den rabiaten Räuber (Tel.: 069/80981234), der Mann hatte kurze Haare, trug eine rot-weiße Jacke und eine Bermudahose. (nb)

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion