Jugendliche knacken Automaten

Diebe auf frischer Tat ertappt

Jügesheim - Zivilfahnder der Bundespolizei haben am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr eine Gruppe an Automatenknackern auf frischer Tat ertappt. Die Beamten nahmen zwei Jugendliche fest.

Fünf Täter hatten einen Süßwarenautomaten an der S-Bahn-Station aufgebrochen und die Geldkassette entwendet. Als die Beamten sich zu erkennen gaben, ergriffen die Täter die Flucht. Die Polizisten verfolgten sie und nahmen zwei Jugendliche (19 und 16 Jahre) aus Heusenstamm fest. Die anderen drei Täter entkamen. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Polizei-Meldungen aus der Region

Auf der Flucht ließen die Täter die Geldkassette und ihr Werkzeug fallen. Bei den Ermittlungen wurde ein 16-jähriger Jugendlichen aus Dietzenbach als dritter Tatverdächtiger identifiziert. Die Bundespolizei leitete ein Verfahren wegen besonders schweren Diebstahls ein. Nun prüft sie, ob die Tätergruppe noch mehr Süßwaren- und Getränkeautomaten im Rhein-Main-Gebiet aufgebrochen hat. (eh)

Geldautomat mit Auto aus der Verankerung gerissen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion