Unbekannte flüchten ohne Beute

Einbrecher werfen Steine

Hainhausen - Erst hörte ein Reihenhausbesitzer am frühen Montag im Habichtsweg Stimmen aus seinem Garten, dann rannten drei etwa 1,70 Meter große und athletisch gebaute Männer an ihm vorbei und warfen mit Steinen nach ihm.

Gegen 3.15 Uhr kam der Zeuge nach Hause, als drei Einbrecher in seinem Garten standen, die zuvor einen Maschendrahtzaun zerstört hatten. Die Ertappten flüchteten schließlich, wobei der Hausbewohner zunächst die Verfolgung aufnahm. Allerdings wurde er mit Steinen beworfen und gab schließlich auf. Die Männer rannten in Richtung der Straße „Am Feldkreuz“ davon. Ein Täter hatte ein rotes T-Shirt an. Das Trio sprach in einer osteuropäisch klingenden Sprache miteinander. Die Kripo erbittet Hinweise unter der Nummer 069/8098-1234. (bp)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion