Katholischen Kita Sankt Nikolaus

Musik und Gesang spielen in Jügesheimer Kita die erste Geige

+
Musik spielt im Alltag der Katholischen Kita Sankt Nikolaus eine große Rolle. „Es vergeht hier kein Tag, an dem wir nicht singen“, sagt Leiterin Franziska Berblinger-Wolf (im Hintergrund, links).

Rodgau - Musik spielt im Alltag der Katholischen Kita Sankt Nikolaus eine große Rolle. „Es vergeht hier kein Tag, an dem wir nicht singen“, sagt Leiterin Franziska Berblinger-Wolf.

„Gesang und Musik dienen der Sprachförderung und dem Rhythmusgefühl – und Musik gibt Sicherheit.“ Freitags ist das in der Kita ganz besonders der Fall. Dann dürfen die Kinder im Singkreis bestimmen, was geträllert wird. Jetzt hatten die Kleinen dabei Besuch von einem musikalischen Halbprofi. Andrea Spencer, zweiter Sopran im Chor „Soundsation“, sang und klatschte mit der Kindergruppe und war begeistert: „Toll, wie die Kleinen mitgehen!“ Vielleicht wächst in der Kita ja bereits der Nachwuchs für „Soundsation“ heran?

Wer den Chor einmal erleben möchte, hat dazu Gelegenheit am 22. Mai, 19 Uhr, in der Kulturhalle Ober-Roden. Dann treten die 28 Mitglieder beim Benefizkonzert des Lions Clubs Rodgau-Rödermark für einen guten Zweck auf. 28 Stimmen, geleitet von Dr. Matthias Becker, faszinieren mit eigenen Arrangements zwischen Swing, Pop, Folk, Jazz und Ethno. Das Ergebnis sind zum Teil sieben- bis achtstimmige Akkorde und harmonisch wie rhythmisch höchst komplexe Tongebilde. Karten im Kulturbüro Rödermark (Tel.: 06074/911655) und bei den Clubmitgliedern.

Kommentare