Polizei nimmt 56-Jährigen fest

Rodgauerin an Bushaltestelle unsittlich begrapscht

Rodgau - Polizeibeamte nehmen am frühen Mittwochabend einen 56-Jährigen vorläufig fest, der in der Büchnerstraße eine Fußgängerin unsittlich angefasst haben soll.

Laut Polizei stand die Rodgauerin gegen 18.15 Uhr an einer Bushaltestelle, als ein Mann auf sie zukam, sie umarmte und ihr kurz danach an die Brust griff. Dann ging er einfach weiter. Die alarmierten Polizisten nahmen den Verdächtigen jedoch kurze Zeit später fest. Der Mann, ebenfalls aus Rodgau, muss sich nun einem Strafverfahren stellen. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen zum Vorfall, sich unter der Rufnummer 069/8098-1234 zu melden. dr

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion