Diesmal erklingt sogar eine Oper

Viel Musik am Badesee

Rodgau -  Mittwochs macht die Stadt den Aufenthalt am Badesse ab 18 Uhr mit „After- Work-Music“ noch attraktiver. Nach der Premiere 2015 mit zwölf Veranstaltungen umwerben diesmal ab 1. Juni sogar 15 Termine die Gäste. Auch eine Oper ist dabei.

Die Badesaison am Strandbad in Nieder-Roden hätte nicht besser beginnen können. Bei strahlendem Sonnenschein informierten sich viele Besucher über die Neuerungen am See. Um das Stimmungsbarometer oben zu halten, fasst Fachbereichsleiter Thomas Dursun immer wieder neue Ideen ins Auge. Nachdem 2015 die After-Work-Music-Reihe mit im Schnitt 250 bis 300 Gästen ein Erfolg war, wird die Reihe in dieser Saison erweitert.

14 After-Work-Events, immer mittwochs ab 18 Uhr, rücken den Badesee als besonderen Ort mit besonderen Menschen und besonderer Musik in den Fokus. Hinzu kommt am 25. August ein Sondertermin, der zugleich einer der Höhepunkte werden könnte: Im Zuge der Tournee „Musik auf Rädern“ wird die Oper Freischütz im Kurzformat am Badesee aufgeführt. Bei schlechtem Wetter findet diese Veranstaltung im Bürgerhaus Dudenhofen statt.

Bilder: Saison am Badesee eröffnet

Die Feierabendmusikreihe diene dazu „den See als Veranstaltungsort auch bei nicht optimalem Badewetter zu etablieren“, sagt Bürgermeister Jürgen Hoffmann. Das Konzept kommt offenbar an. Thomas Dursun hätte alle Konzerttermine zweimal vergeben können – so viele Anfragen hatte er. (bp)

Die 25 Badeseen und Freibäder in der Region

Rubriklistenbild: © W olf

Mehr zum Thema

Kommentare