Ampeln sollen Unfälle verhindern

B 459: Bauarbeiten beginnen am Montag

Rödermark - Ampeln sollen zwischen Ober-Roden und Eppertshausen die Zu- und Abfahrten von der B 459 zur vierspurigen B 45 sicherer machen. Hessen Mobil beginnt am Montag, 26.  September, mit dem Bau an der Einmündung der Zubringer zur B 459.

Die Arbeiten sollen drei Wochen dauern; während dieser Zeit gilt dort eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern. Die Polizei hat auf diesem Straßenabschnitt in den vergangenen fünfeinhalb Jahren 55 Unfälle mit 10 Schwer- und 38 Leichtverletzten sowie hohem Sachschaden aufgenommen. Tote gab’s zum Glück keine zu beklagen. Von Montag bis Mittwoch ist zudem die nur wenige Meter weiter südlich liegende Ausfahrt Urberach wegen Asphaltierungsarbeiten gesperrt. (lö)

Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare