Zeugen gesucht

Fußgängerin von dunklem Auto angefahren

Rödermark - Eine schmerzhafte Begegnung hatte am Mittwoch eine 56-Jährige aus Ober-Roden nahe einem Café in der Trinkbrunnenstraße mit einem dunklen, vermutlich schwarzen oder blauen PKW. Am Steuer saß eine ältere Frau, die nicht näher beschrieben werden kann.

Sie bemerkte einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht und fuhr unbeirrt ihrer Wege, obwohl die Passantin stürzte und sich Prellungen zuzog. Zeugen wenden sich an die Polizeistation in Dietzenbach (Tel.: 06074/837-0) oder die Unfallfluchtermittler in Langenselbold unter Tel.: 06183/91155-0).

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

bp

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion