Unfall in Messenhausen

Radler fährt Radlerin um und flüchtet nach Zusammenstoß

Messenhausen - Ein Unfall zwischen Radfahrern, der sich am Donnerstag gegen 16.55 Uhr ereignete, beschäftigt die Polizei in Dietzenbach. Beim Zusammenstoß zweier Radler in der Nordendstraße stürzte eine 25-jährige Dietzenbacherin.

Trotzdem fuhr der Unfallverursacher weiter. Die leicht am Knie verletzte Frau verfolgte ihn durch den Wald in Richtung Dietzenbach. Sie verlor ihn jedoch auf der Messenhäuser Straße aus den Augen, von wo aus der Flüchtige seine Fahrt in Richtung einer Tankstelle fortsetzte. Nach Aussage der Frau soll es sich um einen über 50-jährigen Mann handeln, der ungefähr 1,85 Meter groß ist und eine untersetzte Statur hat. Er hatte graue, kurze und nach hinten gegelte Haare und trug eine grüne Jacke. Außerdem hatte er einen roten Rucksack auf. Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich unter der der Nummer 06074/837-0 bei der Polizei in Dietzenbach oder bei den Fluchtermittlern unter der Nummer  06183/91155-0 zu melden. (lö)

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion