Scheunenkreuz hängt wieder

Das Scheunenkreuz aus Urberach machte Schlagzeilen in der halben Republik. Am Donnerstag endete ein vierjähriger Nachbarschaftsstreit, der mehrere Gerichte beschäftigte. Klaus Braungart durfte sein Holzkreuz wieder aufhängen.

Rubriklistenbild: © op-online.de

Kommentare