Auseinandersetzung vor Bistro in Urberach

Zwei Verletzte nach Attacke mit Bierflasche

Urberach - Vor einem Bistro in der Ratsgasse in Urberach kommt es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Männer müssen verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Noch ziemlich unklar sind die Hintergründe und der Ablauf einer handfesten Auseinandersetzung am frühen Sonntag in Urberach. Nach ersten Informationen der Polizei soll mindestens ein Mann gegen 1.45 Uhr vor einem Bistro auf dem Bürgersteig in der Ratsgasse mit einer Bierflasche zugeschlagen haben. Doch noch steht nicht endgültig fest, wieviele Personen tatsächlich an dem Vorfall beteiligt waren.

Klar war bei Eintreffen der Polizei nur, dass zwei Männer verletzt wurden und deshalb zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Ein 21-Jähriger aus Rödermark erlitt eine Platzwunde am Kopf, sein 26-jähriger Freund aus Rodgau eine Verletzung an der Hand. Die Polizei erstattete Anzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und bittet nun unter 06074/837-0 um Hinweise von Zeugen. (dani)

Bilder: Kerb in Urberach

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion