Tatzeit liegt zwischen 1996 und 2005

Haftstrafe nach sexuellem Missbrauch eines Kindes

+

Seligenstadt - Wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern hat die 16. Strafkammer des Landgerichts Darmstadt einen 53-Jährigen aus Seligenstadt zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren und vier Monaten verurteilt.

Die Richter sprachen den Mann nach drei Verhandlungstagen wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in vier Fällen, sexuellen Missbrauchs eines Kindes in drei Fällen und sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen schuldig. Bei den Opfern handelt es sich um die leiblichen Kinder des Angeklagten, die zum Tatzeitpunkt zwischen elf und 14 Jahre alt waren. Die Tatzeit liegt zwischen 1996 und 2005. Die Familie wohnte damals in Offenbach, zog dann nach Seligenstadt um.

Mit diesen Bildern sucht das BKA den Babyschänder

kd

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion