Stadt zeichnet Kißner, Grimm und Koitka aus

Jubilare: Im Dienste der Stadt

+
Feierstunde für Dienstjubilare (von links): Personalratsvorsitzende Traudel Kramer, Bianca Grimm (25 Jahre), Michael Kißner (40) und Anita Koitka (25) sowie Bürgermeister Dr. Daniell Bastian, Bauamtsleiter Rudolf Post und Hauptamtsleiterin Silvia von Meißner.

Seligenstadt - Drei Dienstjubilare zeichnete Seligenstadts Bürgermeister Dr. Daniell Bastian am Montag im Verlaufe einer Feierstunde im Rathaus aus.

„Bau und Unterhaltung von Straßen, Wegen, Plätzen und sonstigen Flächen gehören zu den Pflichtaufgaben einer jeden Kommune. Diese wichtige Aufgabe unserer Stadt betreut Michael Kißner seit 24 Jahren vorbildlich“, so der Seligenstädter Rathauschef. Im August 1976 begann der gebürtige Mainflinger seine Ausbildung zum Wasserbauwerker beim Wasser- und Schifffahrtsamt Aschaffenburg. Es folgten 16 Jahre als Lehrgeselle, Bauaufseher, Vorhandwerker und später auch als Techniker im Innendienst. Seit 1. Mai 1992 arbeitet Kißner in der Abteilung Tiefbau des Bauamts.

Seit 25 Jahren ist Anita Koitka bei der Stadt beschäftigt. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte begann sie Mitte 1994 ihren beruflichen Werdegang als Sachbearbeiterin in der Stadtkasse. Im März 2003 wechselte Koitka innerhalb des Amtes in den Bereich der Steuer-veranlagung. Dort ist sie seither für die Bearbeitung der Gewerbesteuer sowie der Spielapparatesteuer zuständig; vertretungsweise bearbeitet sie zudem die Angelegenheiten der Grund- und Hundesteuer. Aufgrund der langjährigen Berufserfahrung verfügt Anita Koitka über umfangreiche Fachkenntnisse auf dem Gebiet der öffentlichen Finanzwirtschaft.

Leserbilder: Die schönsten Plätze in Seligenstadt

Seit der Eröffnung des Bürgeramtes im Oktober 1999 gehört Bianca Grimm zum Team der Rathausaußenstelle in der Frankfurter Straße. Unterbrochen wurde dies nur von einer Versetzung ins Standesamt und Ordnungsamt wegen Personalmangels sowie ihrer Elternzeit. Auch Bianca Grimm blickt auf 25 Dienstjahre zurück. Nach erfolgreicher Beendigung ihrer Ausbildung wurde sie am 9. Juli 1993 in das Angestelltenverhältnis übernommen und im Ordnungsamt/Einwohnermeldeamt eingesetzt. Am 1. Mai 2008 erfolgte die Ernennung zur Standesbeamtin. Seitdem übernimmt Bianca Grimm auch Trauungen in Seligenstadt. mho

Kommentare