Kanzlerin Merkel macht Wahlkampf in Seligenstadt

Kanzlerin Angela Merkel läutete die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes mit einem Auftritt in Seligenstadt ein. Auf ihren SPD-Konkurrenten Peer Steinbrück ging Merkel mit keinem Wort ein, dafür gab es etwas Ärger mit den Jusos, die lautstark gegen ihre Politik protestierten.

Rubriklistenbild: © op-online

Kommentare