190 Tonnen Verbundsteine

Großer Sportfreunde-Einsatz zur Parkplatz-Sanierung

+
Sportfreunde-Einsatz auf dem ehemaligen Schotterparkplatz zwischen Umkleidekabinen und Schwimmbad: Verbundpflaster auf 1100 Quadratmetern.  

Seligenstadt - Eine große Bauaktion haben die Sportfreunde unter Mitwirkung der Stadt Seligenstadt gestartet. Der ehemalige Schotterparkplatz zwischen Umkleidekabinen und Schwimmbad erhält eine neue Befestigung.

Insgesamt werden 1100 Quadratmeter Verbundpflaster verlegt und somit ein sauberes Areal als Parkplatz geschaffen. Insgesamt müssen rund 38.000 Steine (190 Tonnen) gesetzt werden. Mehrere Abschnitte sind unter fachkundiger Führung von Baumeister Richard Krepp erforderlich. Viele Helfer, angefangen beim AH-Team und den Aktiven der ersten und zweiten Mannschaft, waren bisher im Einsatz. Allein am vergangenen Samstag waren 17 Helfer, überwiegend Spieler der Hessenligamannschaft, im Einsatz. (paw)

Bilder: SC Hessen gewinnt gegen Sportfreunde

Kommentare