Traditionelle „Oldiepräsenta“ in Seligenstadt

+

Seligenstadt - Mit der Sonne um Die Wette strahlten die Organisatoren der traditionellen „Oldiepräsenta“ gestern in Seligenstadt.

Die Besitzer der mehr als 300 aufgefahrenen Oldtimer auf vier und zwei Rädern zeigten gestern auf dem vor 31 Jahren ins Leben gerufenen Treffen ihre „Chrom-Juwelen“ am Mainufer der Einhardstadt. Fast schon andächtig pilgerten hunderte von Besuchern zu den schmucken Fahrzeugen, meist aus den 1950er und 60er Jahren. Zwischen den historischen Autos und Motorrädern boten auch mehrere Händler und Sammler ihre Devotionalien aus der Szene an. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Fotos: Traditionelle „Oldiepräsenta“ in Seligenstadt

Kommentare