Eintracht-Zeugnis gegen Hoffenheim

1 von 14
Timothy Chandler: Wieder mit einer starken Leistung. Ließ in der Defensive auf seiner rechten Seite wenig zu und auch in der Offensive mit guten Aktionen. Hatte Pech, dass er mit einem Schuss nur die Latte traf. Note 2,5
2 von 14
Marco Russ: Warf sich beherzt in jeden Zweikampf und eroberte viele Bälle, verlor sie dann aber wieder zu oft in der Vorwärtsbewegung. Aber in der Defensive mit einer starken Leistung. Note 2
3 von 14
Anderson: Nicht immer sicher, kam einige Male zu spät. Note 4 
4 von 14
Bastian Oczipka: Bereitete das 1:1 vor,  ansonsten mit einer soliden Leistung. Note 3,5
5 von 14
Makoto Hasebe: Nicht ganz so stark wie zuletzt, hätte vor dem 1:0 für Hoffenheim beherzter einsteigen und ein taktisches Foul riskieren müssen. Eroberte vor dem 1:1-Ausgleich den Ball und leitete so den Angriff ein. Note 3,5
6 von 14
Stefan Aigner: Machte ordentlich Dampf auf seiner Seite und war oft nur durch Fouls zu stoppen. Erzielte das 1:1, als er eine halbhohe Flanke von Oczipka verwandelte. Note 3
7 von 14
Takashi Inui: Schwache Partie von ihm, verlor viele Bälle und gewann kaum einen Zweikampf. Note 4,5
8 von 14
Sonny Kittel: Zu spät eingewechselt, keine Note
9 von 14
Marc Stendera: Unauffällig, konnte nicht an die guten Leistungen der vergangenen Partien anknüpfen. Note 4

Die Spieler der Frankfurter Eintracht in der Einzelbewertung nach dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim.

Kommentare