Verein bestätigt Transfer

Eintracht Frankfurt verpflichtet Szabolcs Huszti

+
Die neue Nummer 8 bei Eintracht Frankfurt: Szabolcs Huszti.

Frankfurt - Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: Eintracht Frankfurt hat Szabolcs Huszti verpflichtet. Der Ungar wechselt damit von China zurück in die Bundesliga.

Szabolcs Huszti hat bei Eintracht Frankfurt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben. Der 32 Jahre alte Ungar stand zuletzt beim chinesischen Erstligisten Changchun Yatai unter Vertrag. Zuvor hatte der Mittelfeldspieler bei Hannover 96 insgesamt 132 Bundesligaspiele absolviert und dabei 36 Tore erzielt. Zudem wurde der ehemalige ungarische Nationalspieler 2010 mit Zenit Sankt Petersburg russischer Meister. Szabolcs Huszti erhält bei den Hessen die Trikotnummer 8.

„Mit Szabolcs haben wir eine weitere Variante für unser Offensivspiel gefunden. Er kennt sich in der Bundesliga bestens aus, hat einen starken linken Fuß und ist bei Standardsituationen sehr effektiv“, sagte Eintracht Sportdirektor Bruno Hübner. Der Ungar freut sich bereits wieder auf die Bundesliga und Hessen: „Ich freue mich auf die Eintracht und die Stadt Frankfurt. Ich kenne die Bundesliga ja sehr gut, und möchte nun hier bei der Eintracht zeigen, dass ich in einer der besten Ligen der Welt wieder bestehen kann. Dafür werde ich alles geben“, so Huszti.

Von Aubameyang bis Zorniger: Gewinner und Verlierer

dr

Mehr zum Thema

Kommentare