Union Berlin: Fans sollen Aktien vom Stadion kaufen

    • aHR0cDovL3d3dy5vcC1vbmxpbmUuZGUvc3BvcnQvZnVzc2JhbGwvdW5pb24tYW5oYWVuZ2VyLXNvbGxlbi1zdGFkaW9uYWt0aWVuLWthdWZlbi16ci0xNDc2NjIzLmh0bWw=1476623Union-Anhänger sollen Stadionaktien kaufen0true
    • 05.11.11
    • Fußball
    • Drucken
    • T+T-

Union-Anhänger sollen Stadionaktien kaufen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Berlin - Union Berlin will Zeichen im deutschen Profifußball setzen. Deshalb können Fans im Dezember Stadionaktien kaufen. Welcher Entwicklung damit entgegengewirkt werden soll:

© dpa

Fans des 1. FC Union Berlin können ab Dezember Stadionaktien kaufen.

Um der fortschreitenden Kommerzialisierung des Sports entgegenzuwirken, wird der Zweitligist im Dezember mehr als die Hälfte seines Stadions an Fans veräußern. “Wir haben beschlossen, unsere Seele zu verkaufen. An unsere Vereinsmitglieder“, sagte Präsident Dirk Zingler in der Samstagsausgabe der “Berliner Zeitung“. So soll verhindert werden, dass der Stadionname in Zukunft vermarktet wird.

Die vegetarierfreundlichsten Bundesliga-Stadien

Bis zu 58 Prozent der Eigentumsanteile am Stadion an der Alten Försterei sollen veräußert werden. Um zu verhindern, dass auf diesem Weg eine Mehrheit erworben werden kann, ist die Maximalanzahl der Aktien auf zehn Stück pro Person beschränkt. Die Papiere sollen 500 Euro kosten, insgesamt werden 10.000 Stück ausgegeben. Mit dem erhofften Erlös von fünf Millionen Euro sollen bereits vereinbarte Kredite und Darlehen für den Neubau der Haupttribüne nicht in Anspruch genommen werden. “Die neue Haupttribüne ist bereits voll finanziert und kann unabhängig von der Aktienausgabe in Anspruch genommen werden“, sagte Zingler.

dapd

zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare

Kommentar verfassen

Lesen Sie auch:

Vandalismus am Bahnhof Rodgau-Jügesheim: Auch Telefonzelle beschädigt

Vandalismus am Bahnhof Jügesheim

Rodgau - Bisher Unbekannte haben in Jügesheim eine Bushaltestelle sowie eine Telefonzelle beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Mehr...

Am Flughafen Frankfurt: Prüfer schmuggeln Waffen durch Kontrolle

Prüfer schmuggeln Waffen durch Kontrolle

Frankfurt - Die Vorwürfe klingen dramatisch: Prüfer haben laut Bericht mehrfach Waffen durch Kontrollen des Frankfurter Airports geschmuggelt. Nun muss das Personal nachsitzen.Mehr...

Geklautes Auto, falsche Nummernschild und Drogen in Langenselbold: Polizei hat den richtigen „Riecher“

Geklautes Auto, gefälschte Schilder und Drogen

Langenselbold/Hanau - Die Polizei hat einen bekifften Autodieb geschnappt. Der Mann war mit einem geklauten Wagen, falschen Nummernschildern und unter Drogeneinfluss am Steuer unterwegs. Jetzt droht richtig Ärger.Mehr...

Newsletter kostenlos bestellen
52.5234051,13.4113999

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Mit der OP immer auf dem Laufenden

Fan der OP auf Facebook werden OP auf Twitter folgen OP-Videos auf YouTube abonnieren RSS-Feeds der OP abonnieren Social Buttons OP
Verbinden Sie sich mit der Redaktion.
Per Facebook, Twitter, YouTube und RSS.
Die Tabellen zu allen Sportarten

Fußball-Fotogalerien

zurück

  • Ronaldo mit Statue geehrt: Bilder

  • BVB auf Abstiegsplatz - Leverkusen verdrängt Gladbach

    Marcel Schmelzer mag nicht mehr hinsehen. Die Dortmunder überwintern auf einem Abstiegsplatz. Foto: Carmen Jaspersen
  • Die wertvollsten Fußballvereine der Welt

    Forbes 100 wertvollste Fußballvereine der Welt 2014

vor

weitere Fotogalerien:

Fußball aus der Region

Darmstadt punktet im Topspiel gegen Ingolstadt: Platz drei nach der Hinrunde

Darmstadt punktet im Topspiel gegen Ingolstadt

Darmstadt - Herbstmeister FC Ingolstadt hält auch zum Jahresabschluss der 2. Fußball-Bundesliga die …Mehr...

Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt: Spielbericht

Frankfurt holt Punkt in Leverkusen

Leverkusen - Bayer Leverkusen hat gegen Eintracht Frankfurt mühevoll die erste Heimniederlage der Saison …Mehr...

Eintracht Frankfurt: Thomas Schaaf tolle Partie gegen Bayer Leverkusen an

Schaaf kündigt zum Ende des Jahres tolle Partie an

Frankfurt - Heribert Bruchhagen hat sein Fazit schon vor dem letzten Spiel 2014 bei Bayer …Mehr...

Rosenthal, Kadlec und Flum: Trio soll Eintracht Frankfurt verlassen

Trio soll die Eintracht verlassen

Frankfurt - So offensiv die Eintracht derzeit spielt, so defensiv bewegt sich der Klub in der Winterperiode bisher …Mehr...

Wir suchen das Tor des Jahres 2014 und Sie können mitmachen und abstimmen! Unter allen Einsendungen verlosen wir wertvolle Preise. Hier geht's zumTor des Jahres!

Artikel lizenziert durch © op-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.op-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.