Union Berlin: Fans sollen Aktien vom Stadion kaufen

    • aHR0cDovL3d3dy5vcC1vbmxpbmUuZGUvc3BvcnQvZnVzc2JhbGwvdW5pb24tYW5oYWVuZ2VyLXNvbGxlbi1zdGFkaW9uYWt0aWVuLWthdWZlbi16ci0xNDc2NjIzLmh0bWw=1476623Union-Anhänger sollen Stadionaktien kaufen0true
    • 05.11.11
    • Fußball
    • Drucken
    • T+T-

Union-Anhänger sollen Stadionaktien kaufen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Berlin - Union Berlin will Zeichen im deutschen Profifußball setzen. Deshalb können Fans im Dezember Stadionaktien kaufen. Welcher Entwicklung damit entgegengewirkt werden soll:

© dpa

Fans des 1. FC Union Berlin können ab Dezember Stadionaktien kaufen.

Um der fortschreitenden Kommerzialisierung des Sports entgegenzuwirken, wird der Zweitligist im Dezember mehr als die Hälfte seines Stadions an Fans veräußern. “Wir haben beschlossen, unsere Seele zu verkaufen. An unsere Vereinsmitglieder“, sagte Präsident Dirk Zingler in der Samstagsausgabe der “Berliner Zeitung“. So soll verhindert werden, dass der Stadionname in Zukunft vermarktet wird.

Die vegetarierfreundlichsten Bundesliga-Stadien

Bis zu 58 Prozent der Eigentumsanteile am Stadion an der Alten Försterei sollen veräußert werden. Um zu verhindern, dass auf diesem Weg eine Mehrheit erworben werden kann, ist die Maximalanzahl der Aktien auf zehn Stück pro Person beschränkt. Die Papiere sollen 500 Euro kosten, insgesamt werden 10.000 Stück ausgegeben. Mit dem erhofften Erlös von fünf Millionen Euro sollen bereits vereinbarte Kredite und Darlehen für den Neubau der Haupttribüne nicht in Anspruch genommen werden. “Die neue Haupttribüne ist bereits voll finanziert und kann unabhängig von der Aktienausgabe in Anspruch genommen werden“, sagte Zingler.

dapd

zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare

Kommentar verfassen

Lesen Sie auch:

Unfall in Neu-Isenburg: Radfahrer prallt gegen Autotür

Radfahrer prallt gegen Autotür

Neu-Isenburg - Möglicherweise die Unachtsamkeit eines Autofahrers beim Öffnen der Fahrertür hat gestern zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem Radfahrer in der Frankfurter Straße geführt.Mehr...

Sturm „Niklas“ sorgt nicht nur im Sportpark Neu-Isenburg für Wirbel

Sturm „Niklas“ sorgt nicht nur im Sportpark für Wirbel

Neu-Isenburg - Während es in der vergangenen Nacht zum Dienstag überraschend ruhig geblieben war, brauste der Frühjahrssturm heute Vormittag auch in Isenburg förmlich auf.Mehr...

Kaum Arbeit für die Feuerwehr in Dreieich nach Sturmtief „Niklas“

Kaum Arbeit für die Feuerwehr

Dreieich - Sturmtief „Niklas“ hat Dreieich nahezu verschont. Das jedenfalls war der Stand der Sprendlinger Feuerwehr heute gegen 17 Uhr.Mehr...

Newsletter kostenlos bestellen
52.5234051,13.4113999

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Mit der OP immer auf dem Laufenden

Fan der OP auf Facebook werden OP auf Twitter folgen OP-Videos auf YouTube abonnieren RSS-Feeds der OP abonnieren Social Buttons OP
Verbinden Sie sich mit der Redaktion.
Per Facebook, Twitter, YouTube und RSS.
Die Tabellen zu allen Sportarten

Fußball-Fotogalerien

zurück

  • Diese Top-Stars sind im Sommer ablösefrei

    Diese Fußball-Stars sind im Sommer ablösefrei zu haben
  • DFB-Pflichtsieg ohne Glanz - Löw: "Haben zu wenig Tore"

    Eigentlich hätte Thomas Müller mit der DFB-Auswahl gern häufiger getroffen - doch nach seinem Tor war Schluss. Foto: Arne Dedert
  • EM-Qualifikation: Deutschland punktet gegen Georgien

vor

weitere Fotogalerien:

Fußball aus der Region

Spritzen helfen Medojevic

Frankfurt Das Bundesligaspiel in Leverkusen würde Slobodan Medojevic am liebsten vergessen. Es war kurz vor Weihnachten, am …Mehr...

Antisemitische Sprüche auf Facebook: Türk. SC Offenbach will Trubel ein Ende bereiten

Türk. SC will Trubel ein Ende bereiten

Offenbach - Nach den antisemitischen Sprüchen in türkischer Sprache auf der Facebook-Seite des A-Ligisten …Mehr...

Maik Vetter von Kickers Offenbach hofft auf Rolle von Klaus Gjasula

Vetter hofft auf Gjasulas Rolle

Offenbach - Klaus Gjasula ist der Stratege im defensiven Mittelfeld des Fußball-Regionalligisten Offenbacher Kickers. …Mehr...

Rhein-Main Rockets spielen im Verein Kickers Offenbach bald American Football

OFC spielt bald American Football

Offenbach - Claus-Arwed Lauprecht hatte im September 2013 bei seiner Wahl zum Kickers-Präsidenten von neuen Märkten …Mehr...

Artikel lizenziert durch © op-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.op-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.