Getränke-Hersteller gegen Gold-Händler

    • aHR0cDovL3d3dy5vcC1vbmxpbmUuZGUvc3BvcnQvcnVnYnkvZ2V0cmFlbmtlLWhlcnN0ZWxsZXItZ2VnZW4tZ29sZC1oYWVuZGxlci0xMjYxOTk2Lmh0bWw=1261996Getränke-Hersteller gegen Gold-Händler0true
    • 28.05.11
    • Rugby
    • 1
    • Drucken
    • T+T-
Endspiel um die deutsche Rugby-Meisterschaft in Frankfurt

Getränke-Hersteller gegen Gold-Händler

    • recommendbutton_count100
    • 14

Offenbach - Alle Jahre wieder: Bereits zum dritten Mal in Folge stehen sich der SC Frankfurt 1880 und der Heidelberger RK am Samstag (16 Uhr) im Endspiel um die deutsche Rugby-Meisterschaft gegenüber. Von Christian Düncher

Für die gastgebenden Frankfurter ist es sogar bereits die fünfte Finalteilnahme in Folge. Titelverteidiger ist allerdings der HRK, der vergangenes Jahr mit 39:22 nach Verlängerung triumphierte.

Dass es diesmal im Endspiel erneut zum Duell zwischen diesen beiden Mannschaften kommt, ist keine allzu große Überraschung, handelt es sich doch um die einzigen beiden Profiklubs in der zuletzt neun und ab kommender Saison zehn Teams umfassenden Bundesliga. Der Heidelberger RK wird von Unternehmer Dr. Hans-Peter Wild (Capri-Sonne) gesponsert, bei den Frankfurtern sorgt der Gold- und Silberhändler Uli Byszio für die finanzielle Unterstützung. So können sich die beiden Vereine Profis aus Rugbynationen wie Neuseeland oder Südafrika leisten. Aber auch zahlreiche deutsche Nationalspieler werden im Finale zum Einsatz kommen.

Duell der einzigen Profiteams

Der HRK hat die Bundesliga in der Punktrunde klar dominiert und musste erst am letzten Spieltag die erste Niederlage hinnehmen - 14:16 gegen Frankfurt. Für Nationaltrainer Torsten Schippe (Hannover) sind die Heidelberger trotzdem leichter Favorit. „Die Mannschaft ist gewachsen, die jungen Spieler haben einen weiteren Schritt gemacht“, sagt er. „Ich denke, der HRK geht sehr gut gerüstet in das Finale.“

Schippe spricht zwar von einem Duell auf Augenhöhe, geht aber davon aus, dass die Heidelberger am Ende „mit sechs bis neun Punkten“ vorne liegen werden. Bei den „Achtzigern“ sieht man das freilich anders. „Vor zwei Jahren haben wir gewonnen, der Heidelberger RK vor einem Jahr. Diesmal sind wir wieder dran“, meint der Frankfurter Mark Sztyndera, der einst für den RK Heusenstamm aktiv war und inzwischen auch Nationalspieler ist.

Uli Dobs, der stellvertretende Abteilungsleiter des SC Frankfurt 1880, befürchtet unterdessen nicht, dass im deutschen Rugby aufgrund der Dominanz von Frankfurt und Heidelberg Langeweile aufkommen könnte: „Wir sehen die Bundesliga weiterhin als eine Herausforderung an. Wenn die anderen Vereine ein, zwei Profis hinzubekommen, kann sich die Rangordnung schnell wieder ändern.“

zurück zur Übersicht: Rugby

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Roman Schneider01.12.2012, 10:59
(0)(0)

Ein grosser Sponsor ist sicher hilfreich, aber auch eine Gefahr: nämlich dann, wenn er plötzlich Gelder nicht mehr zahlt oder nicht mehr willig ist, für Spieler aus anderen Ländern zu zahlen. Dann kann es auch rapide abwärts mit einem Club gehen.

Alle Kommentare anzeigen

Lesen Sie auch:

Besuch in den Staaten: Gruppe aus Seligenstadt beeindruckt

US-Journalisten sind beeindruckt

Seligenstadt - Unter den Jahrgängen, auf deren zahlreiche Treffs und Ausflüge unsere Zeitung regelmäßig hinweist, nimmt der 1940er aus Seligenstadt zweifellos eine Sonderstellung ein. Von Michael HofmannMehr...

Schwarzarbeit auf dem Bau: Sechs Millionen Euro Schaden

Polizei deckt Bande gegen Schwarzarbeit auf

Frankfurt - Eine Bande setzt Schwarzarbeiter auf dem Bau ein, es werden fingierte Rechnungen von Scheinfirmen gestellt und Provisionen für die illegalen Gewinne eingestrichen.Mehr...

Tödlicher Badeunfall: Junge im Main untergegangen

Tödlicher Badeunfall: Junge im Main untergegangen

Frankfurt - Nach einem Badeunfall im Main bei Frankfurt ist ein 15-jähriger Junge im Krankenhaus gestorben. Der Jugendliche spielte vor dem Unfall Fußball mit seinen Freunden.Mehr...

Newsletter kostenlos bestellen

Mit der OP immer auf dem Laufenden

Fan der OP auf Facebook werden OP auf Twitter folgen OP-Videos auf YouTube abonnieren RSS-Feeds der OP abonnieren Social Buttons OP
Verbinden Sie sich mit der Redaktion.
Per Facebook, Twitter, YouTube und RSS.

Rugby-Fotogalerien

zurück

  • Rugby: Deutsche Meisterschaften in Heusenstamm

    Rugby: Deutsche Meisterschaft in Heusenstamm
  • RK Heusenstamm besiegt SC Frankfurt 1880

    RK Heusenstamm besiegt SC Frankfurt 1880
  • Niederlage für TGS Hausen

    Rugby: Niederlage für TGS Hausen

vor

weitere Fotogalerien:

Mehr aus dem Sport...

Verstoß gegen Anti-Doping-Regeln: Handball-Weltmeister Kraus suspendiert

Handball-Weltmeister Kraus suspendiert

Leipzig - Nur vier Monate nach seiner Rückkehr in die Nationalmannschaft ist der frühere Weltmeister Michael Kraus wegen Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln vorläufig suspendiert worden.Mehr...

Tour de France: Leopold König verblüfft die Radsport-Elite

"König" Leopold verblüfft die Radsport-Elite

Saint-Lary - „König“ Leopold verunsichert die Tour-Elite. Ein Debütant aus dem in Deutschland lizenzierten NetApp-Endura-Team spielt bei der 101. Tour de France im Konzert der Großen mit.Mehr...

Tour de France: Majka gewinnt 17. Etappe

Pole Majka gewinnt "Königsetappe"

Saint-Lary - Der polnische Radprofi Rafal Majka hat die Königsetappe der 101. Tour de France für sich entschieden.Mehr...

Artikel lizenziert durch © op-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.op-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.