Backstreet Boys gehen auf Deutschland-Tour

+
Die Backstreet Boys.

Hamburg - Die Backstreet Boys kommen wieder nach Deutschland. Eineinhalb Jahre nach ihrer letzten Tournee spielt die US-Band im November fünf Konzerte in deutschen Hallen.

Start ist am 16. November in Oberhausen , danach spielt die mittlerweile erwachsen gewordene Boygroup in München (18.11.), Frankfurt/Main (22.11.), Berlin (23.11.) und Bamberg (29.11.). Die vier Musiker Nick Carter, Howie Dorough , Brian Littrell und AJ McLean - heute Ende 20 bis Mitte 30 - hatten in den 90er Jahren international die Hitparaden gestürmt.

Mehr als 70 Millionen Platten verkauften die Backstreet Boys, bis sie eine längere Pause einlegten; 2005 feierten sie ein gelungenes Comeback. Auf der neuen Tour wollen sie ihre alten Hits wie “Quit Playing Games (With My Heart)“ und “Everybody (Backstreet's Back)“ ebenso präsentieren wie ihr neues Album “this is us“, das voraussichtlich im Herbst erscheint. Der Vorverkauf für die Tour startet an diesem Samstag.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare