Helfer in der Not

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

+
Cristiano Ronaldo unterstützt seine Landsleute in der Not. Foto: Enrique de la Fuente

Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 Brandopfern übernommen haben.

Madrid (dpa) - Cristiano Ronaldo (32), Superstar bei Real Madrid und mehrfacher Weltfußballer, zeigt sich angesichts der Waldbrände in seiner Heimat Portugal spendierfreudig.

Er habe aus eigener Tasche die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 Brandopfern übernommen, berichtete die Zeitung "El Pais" am Montag. Sie berief sich dabei auf portugiesische Berichte.

Auf Instagram rührt der auf der portugiesischen Insel Madeira geborene Star seit einer Woche Millionen mit einem Post, auf dem die Silhouette eines Feuerwehrmannes vor einem leuchtend roten Brand zu sehen ist. Darunter der Text: "Unmöglich bei dieser Tragödie gleichgültig zu bleiben". Bereits 2,3 Millionen Menschen gefiel der Beitrag.

Instagram Post

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.