Bob Dylan enttäuscht Fans

+
Bei seinem Konzert in Tel Aviv enttäuschte Bob Dylan viele Fans indem er keine Zugabe spielte.

Tel Aviv - Bei einem lang erwarteten Konzert in Tel Aviv hat Bob Dylan viele seiner Fans enttäuscht. Eine Zugabe verwehrte der Altstar seinen Zuhörern allerdings, was auf Unverständnis stoß.

Er spielte zwar seine größten Hits wie “Like a Rolling Stone“ oder “All Along the Watchtower“, gab aber keine Zugaben. Außerdem hatte er sich nicht an seine Zuhörer gerichtet. Dylan spielte nach 1987 und 1993 sein drittes Konzert in Israel, wo er eine treue Fangemeinde hat. Dylans offensichtliche Distanz zum Publikum sei bizarr gewesen, sagte einer der Besucher, der Josef Speizer. “Die ganze Sache war eigenartig.“

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare