Fassbender als bester Schauspieler geehrt

+
Michael Fassbender ist gebürtiger Deutscher

Venedig - Bei den Filmfestspielen in Venedig ist der gebürtige Deutsche Michael Fassbender geehrt worden. Der Goldene Löwe für den besten Film geht an einen russischen Regisseur. 

Der Film “Faust“ des russischen Filmemachers Alexander Sokurow ist bei den Filmfestspielen in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet worden. Als bester Schauspieler wurde am Samstagabend der deutsch-irische Mime Michael Fassbender geehrt, der in Steve McQueens “Shame“ einen sexsüchtigen Mann spielt.

Der Preis für die beste Schauspielerin ging an Deanie Yip, die in “A Simple Life“ der Regisseurin Ann Hui aus Hongkong ein alterndes Dienstmädchen verkörpert. Mit dem Silbernen Löwen wurde Shangjun Cais Film “People Mountain People Sea ausgezeichnet, mit dem Sonderpreis der Jury die italienisch-französische Produktion “Terraferma“, die von dem Eintreffen von Flüchtlingen auf einer italienischen Insel handelt.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

“Faust“ galt bei den Kritikern als einer der Favoriten für den diesjährigen Goldenen Löwen. Im Rennen um die Auszeichnung waren insgesamt 23 Filme. An der Spitze der Jury stand der Regisseur Darren Aronofsky, dessen Ballett-Thriller “Black Swan“ im vergangenen Jahr die Filmvestspiele in Venedig eröffnet hatte.

Die wichtigsten Auszeichnungen auf einen Blick:

- Goldener Löwe für den besten Film: “Faust“ von Regisseur Alexander Sokurow

- Silberner Löwe für die beste Regie: Cai Shangjun für “People Mountain People Sea“

- Spezieller Preis der Jury: “Terraferma“ von Emanuele Crialese

- Preis für den besten Schauspieler: Michael Fassbender für “Shame“

- Preis für die beste Schauspielerin: Deanie Ip für “A Simple Life“

- Bestes Drehbuch: Efthimis Filippou und Yorgos Lanthimos für “Alpis“

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare