Sanfte Reinigung

Gesichtsmilch mit kreisenden Bewegungen verteilen

+
Öl oder Milch zur Reinigung des Gesichtes sollte man mit kreisenden Bewegungen verteilen. Foto: Christin Klose

Wer wünscht sich nicht eine makellose Gesichtshaut? Grundlage für die richtige Pflege ist eine feuchtigkeitsspendende Reinigung. Tipps dazu gibt das Portal Haut.de.

Darmstadt (dpa/tmn) - Milch oder Öl zur Gesichtsreinigung verteilen die Finger am besten in kreisenden Bewegungen auf dem Gesicht. Dann mit klarem, kaltem bis lauwarmem Wasser abwaschen.

Seife sollte man zur Gesichtsreinigung nicht verwenden. Denn sie kann die Haut austrocknen. Dazu rät das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.