Liebes-Aus nach drei Jahren

Jörg Wontorra: Dritte Ehe gescheitert

+
Jörg und Heike Wontorra sind nicht mehr zusammen.

Berlin - Es war seine dritte Ehe und sie hielt nur drei Jahre. Sportreporter Jörg Wontorra (67) und seine gut 20 Jahre jüngere Ehefrau Heike haben sich getrennt.

„Unsere weiteren Lebenspläne haben sich so unterschiedlich entwickelt, dass wir zu dem Entschluss gekommen sind, künftig eigene Wege zu gehen“, sagte der Moderator der „Bild“-Zeitung (Montag). Die beiden hatten 2012 geheiratet und haben sich dem Bericht zufolge bereits vor drei Monaten getrennt.

Der ehemalige Sport1-„Doppelpass“-Moderator war bereits zweimal verheiratet. Die erste Ehe hielt 10 Jahre (1976 bis 1986), die zweite 15 Jahre (1988 bis 2003). Aus dieser zweiten Verbindung stammen Wontorras Kinder Marcel und Laura, die mittlerweile ebenfalls als Sportreporterin arbeitet.

Die zehn teuersten Promi-Hochzeiten

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.