„Silikon-Show“

Kylie Jenner posiert auf Pool-Party in Mini-Bikini: Manche Fans sind empört - „Silikon-Show“

+
Kylie Jenner liebt extravagante Looks. Auch am Pool.

Kylie Jenner veranstaltet gerne Partys für ihre besten Freundinnen. Diesmal hat sie eine Feier am Pool organisiert. Der Dresscode war: Knapp und heiß.

Los Angeles/USA - Nachdem die Welt endlich erfahren hat, wie ein Tag im Leben von Kylie Jenner aussieht - sie hat es selbst in einem YouTube-Video verraten - würden viele gerne mit ihr tauschen. Ein bisschen Arbeit, viel Spaß und PR. Dazu gehören auch fette Partys mit den besten Freundinnen. Am Wochenende veranstaltete die 21-jährige Milliardärin eine Geburtstagsfeier für ihre beste Freundin Anastasia Karonikolaou und ließ ihre 137 Millionen Follower durch Bilder und Videos daran teilnehmen. Achtung: Heiße Fotos!

Kylie Jenner zeigt sich heiß am Pool - auch Tochter Stormi mit dabei

Bei der Fete handelte es sich nämlich um eine Pool-Party - umso besser für die zwei Influencerinnen, die es offensichtlich lieben, viel Haut zu zeigen. Auch diesmal war es nicht anders: Kylie und Freundin Anastasia genossen die Sonne Kaliforniens in knappen pinken Bikinis, die ihre Kurven betonten. Doch damit nicht genug: Sie posierten auch sehr provokant. Das Ganze wurde natürlich fotografiert und gleich auf Instagram gepostet. Insgesamt fünf Schnappschüsse veröffentlichte die junge Mutter, vermutlich um der Welt zu zeigen, wie toll die Pool-Party war. Auf einem Bild ist auch Töchterchen Stormi zu sehen, die vor einigen Tagen noch in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

mommyyyss✨

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Follower uneinig über Kylie Jenners Pool-Bilder: Heiß oder zu viel Silikon? 

Wie immer erntet Kylie mit diesen Bildern zahlreiche Likes und Kommentare. In den meisten wird die 21-Jährige für ihre Kurven und ihren Körper beneidet. Doch einigen Followern ist es offensichtlich zu viel. „Silikon-Show“, schreibt ein User zum Beispiel. Und diese Meinung teilen auch andere: „Verrückt, was eine OP alles kann“, staunt ein weiterer Fan. Was die kleine Schwester von „Keeping Up with the Kardashians“-Star Kim Kardashian wohl zu den negativen Kommentaren sagt? Wahrscheinlich nichts. Immerhin konnte die Brünette bei jedem Bild mehr als fünf Millionen Likes erzielen - und somit ihre Popularität noch mehr steigern lassen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Kylie Jenner hat sich mittlerweile erstmals zum Fremdgeh-Skandal ihrer ehemaligen besten Freundin Jordyn Woods geäußert.

Ihre Schwester dagegen hatte kürzlich mit ganz anderen Sorgen zu kämpfen, da sie Opfer eines gefährlichen Stalkers wurde. 

fm

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare