Festlich geschmückt

Melania Trump enthüllt Weihnachtsdeko im Weißen Haus

First Lady Melania Trump im weihnachtlich dekorierten Säulengang des Weißen Hauses. Foto: Carolyn Kaster
1 von 6
First Lady Melania Trump im weihnachtlich dekorierten Säulengang des Weißen Hauses. Foto: Carolyn Kaster
Das großes Foyer und die Cross Hall des Weißen Hauses sind festlich geschmückt. Foto: Carolyn Kaster
2 von 6
Das großes Foyer und die Cross Hall des Weißen Hauses sind festlich geschmückt. Foto: Carolyn Kaster
Zum Anbeißen: Das Weiße Haus aus Lebkuchen. Foto: Carolyn Kaster
3 von 6
Zum Anbeißen: Das Weiße Haus aus Lebkuchen. Foto: Carolyn Kaster
Eine filigrane Tänzerin. Foto: Carolyn Kaster
4 von 6
Eine filigrane Tänzerin. Foto: Carolyn Kaster
Das offizielle Wappen der Präsidentenfamilie. Foto: Carolyn Kaster
5 von 6
Das offizielle Wappen der Präsidentenfamilie. Foto: Carolyn Kaster
Ein winterlicher Zauberwald. Foto: Carolyn Kaster
6 von 6
Ein winterlicher Zauberwald. Foto: Carolyn Kaster

Das Weiße Haus ist festlich geschmückt, Weihnachten kann kommen. Und die First Lady hofft auf viele Besucher ihres Wintertraums, den sie persönlich baufsichtigt hat.

Washington (dpa) - US-First-Lady Melania Trump (47) hat die neue Weihnachtsdekoration im Weißen Haus enthüllt. "Das Weiße Haus ist bereit für die Feierlichkeiten", schrieb die First Lady am Montag auf Twitter.

Traditionsgemäß gibt es einen Weihnachtsbaum mit Glaskugeln, die das Emblem jedes der 50 US-Bundesstaaten tragen. Neben weiteren Tannenbäumen, aufwendig mit Lichtern und Kunstschnee dekoriert, sticht ein Lebkuchenhaus im Stile der Präsidenten-Residenz hervor.

Die von Melania Trump persönlich beaufsichtigte Dekoration sollen in den nächsten knapp fünf Wochen rund 25 000 Menschen sehen können, die zu Besichtigungen und Einladungen im Weißen Haus zu Gast sein werden.

Melania Trump auf Twitter

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.