Ozzy Osbourne lässt seine Gene untersuchen

+
Ozzy Osbourne lässt seine Gene untersuchen.

St. Louis - Ozzy Osbourne ist trotz jahrzehntelangem Drogen- und Alkoholmissbrauch gesund und munter. Genforscher sollen klären, warum er so alt werden konnte. Was die Experten erwarten:

Genforscher in St. Louis sollen nun klären, warum der selbst ernannte “Fürst der Finsternis“ 61 Jahre alt werden konnte. Das Unternehmen Cofactor Genomics erklärte, Osbourne habe ein Gentechnik-Firma aus Massachusetts damit beauftragt, seine DNA zu untersuchen.

Drogen und Aklohol: Süchtige Filmstars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Cofactor ist an der Untersuchung beteiligt. Ein Sprecher erklärte, die DNA werde keine genaue Ursache für die Widerstandskraft des langjährigen Sängers von Black Sabbath liefern. Die Untersuchung könne aber Hinweise auf die Beziehung zwischen DNA und Umwelteinflüssen liefern.

DAPD

Kommentare