Charlotte vor Kindergarten-Besuch

Diese Fotos der Prinzessin zeigen, wie „normal“ Herzogin Kate geblieben ist

+

Einfach knuffig: Am Montag hatte Prinzessin Charlotte ihren ersten Tag im Kindergarten. Ein Detail der Bilder beeindruckt besonders. 

London - Die britische Prinzessin Charlotte hat am Montag ihren ersten Tag im Kindergarten verbracht. Auf Bildern, die der Kensington-Palast veröffentlichte, ist die zweijährige Tochter von Prinz William und Herzogin Kate im weinroten Mäntelchen und Strumpfhosen auf einer Palasttreppe zu sehen. 

Auf Facebook offenbarte der Kensington-Palast, dass die Fotos von Mama Kate aufgenommen worden seien. Und zwar „kurz bevor sich Prinzessin Charlotte auf den Weg zu ihrem ersten Tag im Kindergarten in der Willcocks Nursery School gemacht hat“. 

Die stolze Mutter also selbst als Fotografin - manchmal geht es halt auch beim britischen Hochadel so zu, wie bei „normalen“ bürgerlichen Familien. Kate gilt als begabte Hobby-Fotografin. Sie feiert am Dienstag ihren 36. Geburtstag.

Mehr Neuigkeiten über die Royals 

mag mit Material von der dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.