Beleuchter genauso viel Wert

Schweiger: "Schauspieler nehmen sich zu wichtig"

+
Til Schweiger.

Berlin - Til Schweiger (49), Schauspieler und Filmproduzent, hat seine Bedeutung ins rechte Licht gerückt. Er erklärte außerdem, warum viele Darsteller arbeitslos sind.

„Wir Schauspieler tendieren dazu, uns ein bisschen zu wichtig zu nehmen - wir denken, ein Film hängt ganz allein von uns ab“, sagte Til Schweiger der Zeitung Bild am Sonntag (BamS). „Dabei ist ein Schauspieler nicht wichtiger als ein Beleuchter, ein Cutter oder ein Kameramann“.

Mit welchen Promis gehen Sie ins Bett?

Mit welchem Promi gehen Sie ins Bett?

Viele Schauspieler seien unter anderem deshalb arbeitslos, weil immer weniger fiktionale Filme gedreht würden: „Mit dem Beruf Geld zu verdienen, ist schwer“, meinte Schweiger in der „BamS“.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare