Jürgen Rüttgers macht sonntags das Frühstück

+
Zum Hochzeitstag gibt es nur eine Kleinigkeit: NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers mit Gattin Angelika bei einer Wahlkampfveranstaltung

München - Ja, sind denn heut' schon Wahlen?! Kurz bevor die Nordrhein-Westfalen an die Urne gehen, plaudert die Gattin des NRW-Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers aus dem ganz privaten Nähkästchen...

Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen hat Jürgen Rüttgers (CDU) naturgemäß nicht immer Zeit für die Familie. Doch Sonntagmorgens lässt es sich der 58-Jährige in der Regel nicht nehmen, seiner Familie das Frühstück zu machen. Das verriet der Düsseldorfer Regierungschef im Doppelinterview mit seiner vier Jahre jüngeren Frau Angelika der Zeitschrift “Frau im Spiegel“.

Da ihr Mann als erster wach werde, nutze er die Zeit, das Frühstück für alle zu machen. “Er legt eine schöne CD ein, und so werde ich dann wach“, bestätigt seine Frau die Schilderung des CDU-Politikers. Auch bekomme sie immer eine Kleinigkeit zum Hochzeitstag. “Er bekommt nichts. Da bin ich konservativ“, fügte Angelika Rüttgers hinzu. Immerhin habe ihr Mann in 28 Jahren noch nicht einmal den Hochzeitstag vergessen.

apn/bst

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare