Video: Timberlakes Grabsch-Attacke bei MTV Awards

Los Angeles - Nach den MTV Movie Awards reden viele nicht nur über die Preisträger - sondern auch über Justin Timberlakes Grabsch-Attacke auf eine Schauspiel-Kollegin: das Video.

Justin Timberlake und Mila Kunis standen gemeinsam bei den MTV Movie Awards auf der Bühne. Schlüpfrigen Witzen ließ das Duo sogleich Taten folgen: Timberlake umfasste Kunis' Brüste von hinten mit beiden Händen, wie obiges Video zeigt. Ihre Hand fasste indes an sein Gemächt. Den beiden wird ein Techtelmechtel nachgesagt - doch mit dieser Aktion wollten die beiden offenbar beweisen, dass sie nur befreundet sind.

Es ist nicht das erste Mal, dass Timberlake als Grabscher vor einem Millionenpublikum auffällig wird: Unvergessen ist "Nipplegate", die Aktion beim "Super Bowl", als Timberlake Janet Jacksons Brust bei einem gemeinsamen Auftritt freilegte. Und das auch damals vor Abermillionen von TV-Zuschauern.

Das Foto sehen Sie hier:

Natürlich wurden auch Awards vergeben: Die Leinwand-Vampire von “Twilight Eclipse - Bis(s) zum Abendbrot“ sind bei den MTV Movie Awards zu den Spitzenreitern gekürt worden. Insgesamt fünf Publikumspreise räumte der dritte Teil der “Twilight“-Reihe am Sonntagabend in Los Angeles ab. Das Blutsauger-Drama wurde zum besten Film gekürt, erhielt aber ebenso Auszeichnungen für den besten Kuss, den besten Schauspieler und die beste Schauspielerin sowie den besten Kampf.

lsl/dpa

"Twilight"-Reihe räumt bei MTV Movie Awards ab

"Twilight"-Reihe räumt bei MTV Movie Awards ab

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare