Angeblich LKA-Spitzel an Heidelberger Uni

+
Studenten vor der Uni Heidelberg

Heidelberg - Mit einem eingeschleusten Spitzel soll das Landeskriminalamt (LKA) Baden-Württemberg linke Studenten der Heidelberger Universität monatelang überwacht haben. Doch dann wurde er enttarnt.

Nach Angaben mehrere linker Gruppen wurde der V-Mann mit dem Decknamen Simon Brenner am 12. Dezember enttarnt. Der V-Mann soll Informationen und Namen von Aktivisten an LKA und Polizei weitergegeben haben.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare