Deutsches Paar vor Grönland ums Leben gekommen

+
In Grönland sind zwei deutsche Touristen ums Leben gekommen

Oqaatsut - Ein deutsches Paar ist vor Grönlands Küste tot aufgefunden worden. Die beiden seien bereits am Donnerstagnachmittag im Wasser nahe der Siedlung Oqaatsut entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Viel deute auf ein Bootsunglück hin. Das Paar, das seine Sommer seit Jahren in Oqaatsut verbracht habe, habe in der Nähe seiner eigenen leeren Jolle gelegen. Eine Obduktion solle nun die Todesursache klären. In früheren Jahren hatten die beiden Deutschen etwa Ende 50, deren genaue Herkunft zunächst unklar blieb, ein Restaurant an der Küste betrieben. Die in Deutschland lebenden Kinder des Paars seien informiert und auf dem Weg nach Grönland, sagte der Polizeisprecher.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.