Mann übergießt Nachbarn mit Benzin

Landau - Aus Eifersucht hat ein 39-Jähriger in Landau seinen Nachbarn mit Benzin übergossen und anzuzünden versucht. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der 39-Jährige hatte sei längerem den Verdacht, dass seine Frau ein Verhältnis mit dem 60-jährigen Nachbarn habe. Am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr ging er mit einem Kanister Benzin zu dessen Haus hinüber, offenbar um das Auto des vermeintlichen Nebenbuhlers abzubrennen.

Der Nachbar packte den Mann und versuchte ihn vom Hof zu drängen. Bei dem Gerangel übergoss der 39-Jährige den Älteren schließlich mit Benzin und versuchte ihn mit einem Feuerzug anzuzünden. Der Versuch scheiterte, weil nur Funken zustande kamen, aber keine Flamme. Zuguterletzt griff die Ehefrau ein, und es gelang ihr, den Ehemann mitsamt dem Benzinkanister von dem Opfer wegzuziehen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare