Treffen in Hannover

Ertrunken geglaubter Flüchtlingsjunge findet seine Familie wieder

Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
1 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
2 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
3 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
4 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
5 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
6 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
7 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
8 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Betreuer Rani half bei der Zusammenführung.
9 von 10
Betreuer Rani (r.) half bei der Zusammenführung.

Hannover - Auf der Bootsüberfahrt nach Lesbos verliert eine Flüchtlingsfamilie ihren zehnjährigen Sohn aus den Augen. Nach vergeblicher Suche finden sie ein Jahr später in Hannover wieder zueinander.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.