In Berlin

Fahrerflucht: Taxifahrer lässt verletztes Mädchen nach Unfall liegen

Berlin - Nach einem Unfall mit einem sechsjährigen Mädchen hat ein Taxifahrer in Berlin Fahrerflucht begangen.

Der Mann habe das Mädchen beim Überqueren einer Straße am Mittwochmorgen angefahren und schwer verletzt liegengelassen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Mädchen auf einen Gehweg geschleudert.

Rettungskräfte brachten sie mit einem Beckenbruch und einem Schädel-Hirn-Trauma zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.