Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg

Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
1 von 7
Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Anschlag auf die Außenstelle des Bundeskriminalamtes (BKA) in Berlin verübt.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
2 von 7
Sie schleuderten drei Molotowcocktails, zwei Farbbeutel und mehrere Steine auf das Gebäude im Stadtteil Treptow.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
3 von 7
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
4 von 7
Der Staatsschutz ermittelt, weil der Anschlag laut Polizei vermutlich von Linksextremisten verübt wurde.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
5 von 7
Im Hamburger Schanzenviertel warfen in der Nacht zehn Vermummte mit Steinen mehrere Fensterscheiben einer Polizeiwache ein.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
6 von 7
Ein Streifenwagen wurde in Brand gesteckt und komplett zerstört.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
7 von 7
Bei einem zweiten Polizeifahrzeug wurden die Scheiben eingeschlagen.

Bilder: Farbbeutel und Brandsätze - Anschläge in Berlin und Hamburg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.