Junge (15) sticht mit Dolch auf Schüler ein

Sondershausen - Ein 15-Jähriger ist am Montag in einem Schulbus im thüringischen Sondershausen mit einem Dolch auf einen 16- Jährigen losgegangen und hat diesen dabei am Kinn verletzt.

Nach bisherigen Ermittlungen wollte der Junge mit der etwa 20 Zentimeter lange Klinge auf den Bauch des Mitschülers einstechen, der konnte den Angriff aber abwehren. Bei der anschließenden Rangelei habe der 16- Jährige jedoch eine oberflächliche Wunde davongetragen.

Laut Polizei war der Angreifer in jüngster Zeit mehrfach durch Streitereien aufgefallen, die jetzt im Schulbus eskalierten. Der 15- Jährige hatte in den vergangenen zwei Jahren bereits mehrfach wegen Prügeleien und Bedrohungen mit der Polizei zu tun. Gegen ihn wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare