Lotto-Jackpot: Jetzt geht es um 27 Millionen Euro

+
Am Mittwoch ging es noch um 23 Millionen Euro im Lotto-Jackpot, doch jetzt steigt die Gewinnsumme auf 27 Millionen Euro an.

Stuttgart - Der Lotto-Jackpot ist erneut nicht geknackt worden. Damit steigt der Gewinntopf der ersten Klasse bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag auf rund 27 Millionen Euro an.

Lesen Sie zum Rekord-Jackpot in Italien:

Rekord-Jackpot in Italien geknackt

Lotto-Jackpot in Italien: Mafia bedroht Kioskbesitzer

Lotto-Jackpot: „Gewinner“ in ganz Italien

Das teilt der Deutsche Lotto- und Totoblock am Donnerstag in Stuttgart mit. Zum elften Mal in Folge habe bundesweit bei der Ziehung kein Spielteilnehmer die sechs richtigen Gewinnzahlen in Kombination mit der passenden Superzahl verzeichnet. Fünf Tipper erzielten bei der Mittwochsziehung mit den Gewinnzahlen 5, 22, 27, 31, 32 und 49 einen Sechser ohne Superzahl. Die Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland bekommen jeweils rund 345.000 Euro ausgezahlt. Zum Jackpotgewinn fehlte ihnen lediglich die Superzahl 3. Der bundesweite Spieleinsatz für die Mittwochsziehung lag bei rund 43 Millionen Euro und damit gut 18 Prozent über dem Spieleinsatz der vorangegangenen Mittwochsziehung.

ap

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare