Tatverdächtiger festgenommen

Nachbar hört Schreie in Wohnung und ruft Polizei - Sie machen einen grausigen Fund

Polizisten haben am frühen Mittwochmorgen in einer Essener Wohnung eine getötete und eine lebensgefährlich verletzte Frau entdeckt.

Essen - Ein 55-Jähriger, den die Beamten ebenfalls in der Wohnung antrafen, sei unter Tatverdacht festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Die Ermittler gehen von einem Verbrechen aus. Ein Nachbar hatte die Polizei gegen 2.15 Uhr alarmiert, als er Schreie aus der Wohnung hörte.

Während der Notarzt bei einer 47-Jährigen nur noch den Tod feststellen konnte, brachten Rettungskräfte die andere, schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Carsten Rehder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.