"Bitte wenden"

Wegen Navi: Mann wird zum Geisterfahrer

+
Man sollte sich nicht immer auf sein Navi verlassen. 

Plattling/Degendorf - Ein 52-jähriger Mann ist in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 92 bei Plattling der Aufforderung seines Navi gefolgt und so zum Geisterfahrer geworden.

Etwa zehn Kilometer weiter, am Autobahnkreuz Deggendorf, kam ihm zufällig ein Streifenwagen entgegen, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten stoppten den Mann. Der Fahrer wollte nach eigener Aussage Verwandte in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Deggendorf besuchen. Er musste 225 Euro zahlen. Die Polizei lotste ihn schließlich an sein Ziel.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.