Auslieferung beantragt

Niederländische Justiz will Gangster-Paar

+
In diesem Hotel in Schwerte (Nordrhein-Westfalen) wurde das Gangster-Paar gefasst.

Schwerte - Nach der Festnahme eines gesuchten Gangster-Paares in Nordrhein-Westfalen will die Staatsanwaltschaft in den Niederlanden die Auslieferung des gefährlichen Duos erreichen.

Das kündigte die niederländische Staatsanwaltschaft an, nachdem der 25-jährige Mann und die 19-jährige Frau am Mittwoch nach zweiwöchiger Flucht in Schwerte festgenommen worden waren. Wenn sich die beiden einer Auslieferung nicht widersetzten, könnten sie in wenigen Tagen überstellt werden, hieß es.

Spezialkräfte der Polizei hatten das gewalttätige Duo am Mittwoch in einem Hotel in Schwerte bei Dortmund dingfest gemacht. Das Paar ließ sich widerstandslos festnehmen. Der Mann und die Frau sollen für eine Serie brutaler Straftaten in den Niederlanden verantwortlich sein.

Am Montag hatten sie in der Grenzstadt Enschede einen Familienvater als Geisel genommen. Sie flüchteten nach Deutschland. Den als Geisel genommenen Familienvater ließen sie im westfälischen Ahaus frei. Mit dem Auto des Opfers setzten sie ihre Flucht nach Münster fort, wo der Wagen am Mittwoch entdeckt wurde. Da waren die Gangster offenbar schon nach Schwerte geflüchtet.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.